Sind die wichtigsten Kriterien zur Jobwahl auch die wichtigsten Kriterien für die Jobzufriedenheit? - Beate Rudolph

Sind die wichtigsten Kriterien zur Jobwahl auch die wichtigsten Kriterien für die Jobzufriedenheit?

Berufsfindung ist keine leichte Entscheidung, viele Fragen stellen sich und die Antworten sind nicht immer einfach.

Diese Fragestellungen sollen Dir helfen, Dich für den richtigen Beruf zu entscheiden.

Faktoren der Jobwahl

Die wichtigsten Faktoren bei der Jobwahl sind

  • die gute Bezahlung,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • ein guter Standort,
  • Arbeit mit Sinn und
  • die Arbeitsumgehung;

so schreibt die Wirtschaftswoche in ihrer Ausgabe vom 04.11.2016.

 

 

Die Frage ist, sind das auch Deine Kriterien oder hast Du andere? Und wenn ja, welche Kriterien hast Du?

  1. Wie wichtig ist Dir eine gute Bezahlung und was heißt es konkret in Euros für Dich?
  2. Steht für Dich der Sinn Deiner Arbeit im Vordergrund?
  3. Wie wichtig sind flexible Arbeitszeiten bei Deiner Entscheidungsfindung?
  4. Bedeutet ein guter Standort für Dich, einen möglichst kurzen Arbeitsweg zu haben?
  5. Wie muss die Arbeitsumgehung ausssehen, so dass Du Dich wohlfühlst und gute Arbeit leisten kannst?

Versuche Dir diese Fragen zu beantworten, um Deinen Beruf mit Leidenschaft zu finden.

Sind es die Fragen, die Du Dir stellen und beantworten solltest, um später zufrieden mit Deinem gewählten Beruf zu sein? Oder gibt es noch weitere wichtige Aspekte?

Faktoren der Jobzufriedenheit

In dem oben genannten Artikel der Wirtschaftswoche werden die fünf wichtigsten Faktoren für die Jobzufriedenheit wie folgt benannt:

  • Work-Life-Balance,
  • Management,
  • Unternehmenskultur,
  • Jobsicherheit& Karriereperspektive und
  • Gehalt & Benefits.

Das bedeutet, dass die Zufriedenheit im Job noch von anderen Faktoren abhängt. Ganz wesentlich dabei ist das Management und die Unternehmenskultur.

Beantwortung Deiner Fragen

Wie kannst Du nun im Vorfeld einer Entscheidung einen ersten Eindruck von Deinen möglichen zukünftigen Chefs und Chefinnen und vom Arbeitsklima gewinnen?

Hier bieten sich ein Praktikum oder ein Ferien- bzw. Nebenjob an.

So kannst Du nicht nur erste wertvolle Qualifikationen und Kompetenzen erhalten, sondern bekommst auch einen Einblick, wie dort gearbeitet und miteinander umgegangen wird.

Wenn Du vor Ort bist, kannst Du viele Fragen stellen:

  1. Wie sicher sind die Jobs ? Stehen Entlassungen an oder wird Personal eingestellt?
  2. Wie sieht ein möglicher Berufseinstieg aus?
  3. Welche Ausbildung wird angeboten oder welchen Studienabschluss mit welchen Noten müsstest Du haben, um einen Einstieg in die Firma zu finden?
  4. Interessiere Dich für spätere Karrierewege und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  5. Welche Möglichkeiten gibt es, um flexibel zu arbeiten?

Nutze die Gelegenheit Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten und gehe mit offenen Augen, Neugierde und Interesse an Dein Praktikum oder Nebenjob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.